zu Arno Rink | Frank Hauptvogel

zu Arno Rink

erstellt am 06. Sep. 2017 von Frank Hauptvogel

Soeben erfuhr ich, dass Arno Rink gestorben ist. Nun… ich bin traurig über seinen Tod. Er war mein Lehrer im Fach- und Meisterschülerstudium, für viele ein großartiger Lehrer, Maler und Grafiker. Und er war, so habe ich ihn erlebt, ein weiser, wundervoller und besonnener Mensch, jemand, der Tacheles sprach, dabei nicht verletzte.

Was er gerade für die Entwicklung der Leipziger Kunst und Kunstszene bewirkte, ist in zahlreichen Artikeln und Publikationen zu lesen und von jener Leistung profitierten eben die, welche ihre malerischen Qualitäten durch seine Lehre erlangten. Ich habe ihm, wie andere auch, vieles zu verdanken. Seine künstlerische und menschliche Haltung war wesentlich und prägend für mich. Dafür danke ich Arno Rink.

Mein Beileid seiner Ehefrau Christine Rink, seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden.

„Wenn Sie einer Form Bedeutung geben und jene Form in Aktion bringen wollen, dann befreien Sie diese Form. Geben Sie ihr einen eigenständigen Charakter.“

Arno Rink

 

In Gedenken an meinen Lehrer, großartigen Menschen und Maler, Arno Rink

 

Frank Hauptvogel 6.09.2017

Die Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Copyright © 2015 Frank Hauptvogel